Die Beschaffung vernähter Produkte unterliegt einer erheblichen Dynamik.
Beschaffungswege können oft mit der Entwicklung nicht Schritt halten, denn neue Trends
bringen neue Materialien, neue Formen und neue Prozesse mit sich – und der Wettbewerb
erschließt sich immer wieder neue Wege.